Musicplayer
Klick to play
AllBlues Konzert AG
Römerstrasse 155
CH-8404 Winterthur

T: 052 214 0 214
F: 052 214 0 213
E: contact@allblues.ch
1

Das nächste jazznojazz findet statt vom:
28. – 31. Oktober 2015


17th Zurich International Festival

Gessnerallee Zürich
ewz-Unterwerk Selnau Zürich
Club der Zürcher Kantonalbank (Theater der Künste), Zürich


4 Konzertnächte, 3 Bühnen, 19 Konzerte mit populären Spielformen des Jazz, angereichert mit Soul und Funk bis hin zu Electronica: Auch die 16. Ausgabe des jazznojazz Festivals Zürich wurde zum vollen Erfolg.

Zu den Höhepunkten des an musikalisch glanzvollen Momenten reichen Festivals zählten die Auftritte des Jazzpianisten Brad Mehldau mit dem Mandolinevirtuosen Chris Thile in der Gessnerallee Zürich, die fulminante amerikanische Fusionband Snarky Puppy im ewz-Unterwerk Selnau und die Schweizer Premiere des brasilianischen Soul-Barden Ed Motta auf der Club-Bühne des Festivals. Die 16. Ausgabe von jazznojazz wurde von knapp 10'000 Personen besucht. 

Jazznojazz wurde von der AllBlues Konzert AG veranstaltet und von den Hauptsponsoren ewz und der Zürcher Kantonalbank unterstützt. Das Patronat hatte die Stadt Zürich Kultur inne. 

****

Jazznojazz! Auch in seiner 16. Ausgabe macht das Zürcher Musikfestival seinem Namen alle Ehre und präsentiert frische Sounds und Bands aus Jazz und jazzaffinen Genres. Vom 29. Oktober bis 1. November 2014 sind vier üppige Konzertnächte angesagt mit nicht weniger als 19 Konzerten in der Gessnerallee Zürich, im ewz-Unterwerk Selnau sowie im Club der Zürcher Kantonalbank im Theater der Künste.

Für Neues offene Jazz-Stars wie Avishai Cohen, Brad Mehldau und Al Di Meola, Grenzgänger aus Soul, Hip-Hop und Blues wie Robert Glasper, Meshell Ndegeocello oder Lucky Peterson, Funky-Fusion-Cracks wie Amp Fiddler, Paulo Mendonça, Spyro Gyra und die Grammy-Gewinner von Snarky Puppy, die betörenden Stimmen von Ayo, Michael Kiwanuka und Naturally 7 sowie der Zürcher Jazz-Gipfel am Samstag mit Irène Schweizer/Jürg Wickihalder und Jojo Mayer/Zurich Jazz Orchestra sorgen für den faszinierenden jazznojazz-Mix.

Jazz oder Nojazz? Egal – Hauptsache jazznojazz! 

VORVERKAUF:

www.ticketcorner.ch
alle Ticketcorner, SBB, Die Post,
Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)